Es gibt nichts schöneres, also ein Kind zu bekommen und im Bauch zu spüren, wie sich das kleine Wesen bewegt, reckt und steckt und mit den Füßen tritt. Was werdende Mütter dabei fühlen ist schwer in Worte zu fassen und für uns Männer nicht vorstellbar. Damit das Kind keinen Schaden davonträgt, ist es wichtig einige Dinge zu beachten, unter andrem wie man richtig schläft. Mit so einem dicken Bauch ist das auch nicht immer einfach und man kann viel falsch machen.

So sollten Schwangere Schlafen und so besser nicht:

Auf der linken Seite ist besser zu Schlafen als auf der rechten, da somit mehr Blut und Nährstoffe zum Fötus gelangt.

schwanger-auf-dem-bauch-schlafen

Auf den Bauch Schlafen ist erlaubt, auch wenn viele das nicht wissen. Viel schädlicher ist das Schlafen auf den Rücken, da somit die Nerven des Fötus gequetscht werden können.

schwangerschaft-wie-schlafen

Schwangerschaftskissen sind sehr zu empfehlen, da sie nicht nur bequem, sondern auch sehr hilfreich bei der richtigen Schlafstellung sind.

Zu viel Wasser trinken vor dem Schlafen gehen ist nicht zu empfehlen, da der Fötus so mehr Druck auf die Blase ausübt und das sehr unangenehm sein kann.

Schlabberhosen und bequeme Kleidung sollten nicht nur während dem Schlafen getragen werden. Auch wenn diese nicht gerade Sexy aussehen, so sollte es in erster Linie für die Schwangere bequem sein und auf keinen Fall zu eng.

Kommentare