Garten winterfest machen Tipps
Like
Like Love Haha Wow Sad Angry

Jedes Jahr, gegen Mitte Oktober, sobald der Sommer wirklich vorüber ist, beginnt der wunderschöne Herbst, gefolgt vom kalten Winter. Die schönen Zeiten im Garten sind vorbei und müssen wieder etwas auf sich warten lassen. Umso wichtiger ist es deshalb, den Garten Winterfest zu machen, damit es im Frühling keine bösen Überraschungen gibt und du die langen Sommertage im Garten verbringen kannst.

Den Rasen vom Laub befreien

Besonders wichtig ist es, den Rasen vom Laub zu befreien. Der Rasen muss nämlich laubfrei bleiben, damit im Frühjahr keine braunen Kahlstellen zurückbleiben. Schließlich willst du bestimmt auch nächsten Sommer wieder einen gut gepflegten Rasen, oder?

Am schnellsten befreist du den Rasen von Laub mit einem Laubbläser, welchen du für gerade mal ab 34€ im Hellweg Online Store bekommst. Du kannst auch einfach zur Laubkralle greifen, das kostet jedoch viel Zeit und wenn der Wind nicht mit spielt auch Nerven.


Beete abdecken

Auch die Pflanzen und Beete musst du Winterfest machen, damit sie im Frühling wieder schön aufblühen und zu neuem Leben erwachen. Die Beeten deckst du am besten mit Laub ab bzw. mit einem Gartenflies. Doch wenn du ohnehin schon Laub bläst, verwende doch am besten dieses und du sparst dir einen Arbeitsschritt.

Deine Kübelpflanzen solltest du am besten nach innen bringen, an einen kühlen, dunklen Ort. Der Keller eignet sich hierfür am besten an. Bringst du diese nicht rein, so werden sie den Winter nicht überleben.


Sträucher und Bäume zurechtschneiden

Spätestens Mitte/Ende Oktober solltest du die Sträucher und Bäume zurechtschneiden. Dadurch werden die Pflanzen mehr Kraft für den Austrieb im Frühjahr haben. Zudem sorgt dies generell für ein besseres Wachstum der jungen Triebe, was wiederum zu einem schöneren und reizvolleren Garten führt. Außerdem sieht es auch im Winter viel schöner aus, wenn die Sträucher zurechtgeschnitten sind, denn ewig mit Schnee bedeckt sind sie schließlich auch nicht.


Gartengeräte Winterfest machen

Natürlich solltest du dich nicht nur um deine Pflanzen, sondern auch um deine Gartengeräte wie Rasenmäher, Teichpumpe, Gartenschlauch kümmern. Diese bringst du am besten auch in den Keller, wo sie keiner Witterung ausgesetzt sind, damit sie im Frühling wieder einsatzbereit sind.


Herbst-Gartenparty organisieren

Dein Garten sollte jetzt Ready für den Winter sein und einer Herbstparty steht nichts mehr im Weg. Wie wäre es also mit einer Halloween Party im schön aufgeräumten Garten? Sicherlich wird die ganze Familie einen riesigen Spaß haben und wie sagt man so schön, süßes oder saures! 😉

Befolgst du unsere Tipps zum Garten Winterfest machen, so gibts im Frühling für deinen Garten garantiert Süßes und nichts Saures.

Bleib in Verbindung!
Like
Like Love Haha Wow Sad Angry

Kommentare