Ist Angst zu sterben normal?
Like
Like Love Haha Wow Sad Angry

Immer mehr Menschen leiden unter Angst und Panikattacken, wenn sie nur daran denken, dass sie irgendwann sterben. Die Angst vor dem Sterben ist etwas schlimmes, was enorme physische Störungen bewirken kann. Doch ist es eigentlich normal, Angst zu sterben zu haben? Diese Frage stellen nicht nur wir uns, sondern auch sehr viele andere betroffene Menschen.

Ist Angst zu sterben normal?

Von Kindesalter an wurde uns erklärt, dass mann irgendwann sterben wird. In der Regel sieht ein normales Leben so aus, dass man alt wird und im hohen Alter letztendlich den letzten Frieden findet. Für die meisten Menschen ist das normal und sie verschwenden keinen Gedanken mit dem frühzeitigen Tod. Für viele andere ist die Angst vor dem Tod jedoch ein ständiger Begleiter, welcher das Leben sprichwörtlich zur Hölle machen kann.

Die Angst vorm Sterben kann in Verbindung mit einer akuten, realen Gesundheitsbedrohung, als Begleiterscheinung einer Panikstörung als sogenannte Thanatohbie auftreten. Für die betroffenen ist das besonders schlimm, denn sie leiden tagtäglich unter Angst und Panikattacken. Das wiederum raubt einem jegliche Freude am Leben.

Jeder macht sich irgendwann einmal Gedanken, wie es wohl ist zu sterben. Was erwartet einen? Wie fühlt es sich an? Wird es schmerzhaft werden? Hast du dir auch schon mal diese Fragen gestellt? Wir schon! Ist das normal? Ja! Da niemand weiß was uns beim Sterben erwartet und wir es auch nur einmal im Leben erleben werden. Die Ungewissheit was kommt und sich darüber einige Fragen zu stellen, ist durchaus normal.

Sport-im-Urlaub

Ist Angst zu sterben normal? Wer wirklich Angst vorm sterben hat und dabei meinen wir richtige Angst, wie Panikattacken, Angst raus zu gehen, Angst etwas gefährliches zu machen etc. der sollte sich Hilfe aufsuchen.

Die Angst vor dem sterben wir bei einem „Betroffenen“ niemals ganz verschwinden, jedoch kann ein Seelsorger bzw. ein Therapeut dafür sorgen, dass man das Leben wieder genießen kann – Ohne die Angst als ständigen Begleiter zu haben.


Angst zu sterben loswerden

Ein Seelsorger kann helfen, doch auch dieser kann keine Wunder bewirken. Du alleine musst dir helfen. So leicht sich das auch anhören mag, aber nur du alleine hast du Kraft diese Angst zu besiegen und endgültig zu unterdrücken. Wie du das machen kannst? Wir verraten dir was helfen kann.

1. Setzte dir Ziele

Wolltest du immer schon einmal nach z.B Hawai fliegen? Gehört das bzw eine andere Reise zu den Sachen, die du gerne einmal machen möchtest, bevor du stirbst? Dann mache es! Schalte deine Angst ab, raffe dich auf und buche dir ein Flugticket. Arbeite deine „To-Do Liste“ ab und genieße es in vollen Zügen. Hast du alles was du einmal machen möchtest erledigt, dann glaube uns, wirst du keine Angst mehr haben. Du hast dann sozusagen das Lebensziel erreicht.

Krabi Touren Thailand

2. Höre auf Angst zu haben

Auch wenn dieser Punkt seltsam klingen mag, probiere es einfach mal. Anstatt Angst vor dem Tod zu haben, solltest du dir (wenn auch nur für einen Tag) einfach mal alles egal sein lassen. Du hast Angst bei einem Verkehrsunfall zu sterben? Lass es dir egal sein und steige in ein Auto, ohne an die Angst zu denken.

3. Rede mit Personen

Wer alleine und einsam ist und zusätzlich noch Angst vor dem Tod hat, dem wird das irgendwann innerlich dermaßen zerfressen, dass die Angst nie mehr überwunden werden kann. All deine Sorgen und dein Kummer, ja auch deine Ängste müssen raus! Im Geist haben diese nichts verloren. Suche dir Freunde, oder einen Seelsorger bzw falls du diese Möglichkeiten nicht hast entsprechende Foren und diskutiere dort mit Gleichgesinnten. Hinterlasse ggf. auch hier einen Kommentar, wir haben ein offenes Ohr. Nur friss es nicht in dich rein und lass nicht die Angst Überhand gewinnen.

Etwas falsches gesagt, wie verhalte ich mich

Angst zu sterben ist normal, wichtig ist jedoch nur, dass immer noch du die Überhand behältst. Mache dir nicht allzu viele Sorgen und schalte die Angst einfach ab. Mache dein Leben wieder lebenswert und schon wirst du keine Angst mehr zu streben haben. Mache dir auch keine zu große Gedanken, was nach dem Tod kommen wird – das finden wir alle früher oder später selbst heraus.

Bleib in Verbindung!
Like
Like Love Haha Wow Sad Angry

Kommentare