Like
Like Love Haha Wow Sad Angry

E-Zigaretten sind immer mehr im Kommen und beliebter denn je, doch Wissenschaftler haben herausgefunden, dass diese schädlicher als herkömmliche Zigaretten sein sollen. Ob das jedoch wirklich so ist?

In einer Studie wurden die Geschmacksrichtungen Tabak, Pina Colada, Menthol, Kaffee und Erdbeere auf chemische Reaktionen untersucht. Bei der Geschmacksrichtung Erdbeere wurde festgestellt, dass die sogenannten entzündbaren Trägerstoffe besonders hoch sind und somit bronchiale Zellen angreifen können. Natürlich spielen auch noch weitere Faktoren eine große Rolle, wie z. B. die Leistung der Zigarette usw.

Sind E-Zigaretten wirklich so gefährlich?

Wissenschaftler finden immer und überall etwas, wo sie behaupten, dass es so gefährlich sein und präsentieren das uns stolz. Wir finden, dass der Konsum von E-Zigaretten bestimmt nicht das beste für die Gesundheit ist, jedoch auch nicht wirklich schädlich.

Verboten werden E-Zigaretten bestimmt nicht, jedoch wird einem geraten, beim Kauf von E-Zigaretten auf die Volt-Zahl zu schauen. Je weniger Volt, desto schwächer ist die Zigarette und somit besser für unsere Gesundheit.

e-Zigarette mit niedriger Volt-Zahl

Bleib in Verbindung!
Like
Like Love Haha Wow Sad Angry

Kommentare