Männer die viel trinken werden von Frauen als Sexy eingestuft
Like
Like Love Haha Wow Sad Angry

Bei einer guten Party ist es nicht leicht nüchtern zu bleiben und ehe man sich versieht, ist man abgefüllt bis zum Abwinken. Das alles ist nicht schlecht, denn garantiert wird man viel Spaß haben, jedenfalls solange bis der nächste Morgen anbricht und der Kater seine vollen Auswirkungen erzielt. Kopfschmerzen, Übelkeit und Mundgeruch, die Symptome kennt glaub jeder der schon einmal einen Kater katte. Doch was nun? Was hilft gegen Kater und wie bekommt man diesen wieder schnell weg? Wir verraten euch die wirklich hilfreichsten Tipps gegen Kater und wie ihr am nächsten Morgen wieder schnell auf den beinen seid.

Vermeidet süße Drinks

Schon während der Party könnt ihr etwas gegen den Kater am nächsten Morgen tun, nämlich bei der Auswahl der Getränke. Süße Getränke mit viel Zucker sind das schlimmste, da durch den Zucker der Alkohol viel schneller ins Blut gelangt und dementsprechend auch länger beim Abbau benötigt. Vermeidet auch ein wildes durcheinander trinken verschiedener Getränke, sondern bleibt immer bei einem Getränk mit wenig Zucker und der Morgen danach wird nur mit einem leichten Kater bestraft.


Zwischendurch einen alkoholfreien Magenbitter trinken

Kräuterauszüge aus Wermut, Artischocke oder Mariendistel unterstützen die Leber-, Magen- und Verdauungsfunktionen und können daher Kater-Folgen mindern. Zu kaufen gibt es sie in der Apotheke.


Zigaretten vermeiden

Es ist verdammt schwer während einer Party nicht zu rauchen, vor allem wenn man Raucher ist. Das Nikotin senkt den Alkoholspiegel im Blut und man nimmt nicht mehr wahr, dass man eigentlich schon zu viel getrunken hat. Die Folge: man trinkt mehr und mehr und mehr und der Kater am nächsten Morgen ist garantiert vorprogrammiert.


Ein Glas Wasser zwischendurch trinken

Wasser bewirkt mit unseren Körper wahre Wunder! Am besten du trinkst nach einem Glas Alkohol, ein Glas Wasser. Alkohol entzieht unserem Körper Wasser, deshalb ist es elementar wichtig stets dafür zu sorgen, dass man genügend Wasser trinkt, auch während einer Party. Vor dem Schlafen gehen dann nochmals eine Flasche Wasser konsumieren, ihr werdet nicht glauben welche Wunder das bewirkt!


Vor und nach der Party Essen

Bevor die Party los geht, sollten ordentlich Kohlenhydrate zu sich genommen werden, da diese den Alkohol aufsaugen und verhindern, dass er zu schnell ins Blut kommt. Auch vor dem Schlafen gehen sollte man sich nochmal eine ordentliche Kohlenhydrat Bombe genehmigen. Pasta, Pizza, Burger, durch den Verzehr der fettigen Kost kommt der Alkohol viel langsamer in deinen Körper, was auch den Kater am nächsten Morgen etwas vorbeugt.

Was hilft gegen Kater? Das Katerfrühstück

Hat alles nichts geholfen und der Kater ist da? Dann muss man zusehen, dass man den Alkoholspiegel so schnell wie möglich abbauen kann. Das funktioniert mit einem Katerfrühstück hervorragend. Auch wenn man meist keinen Hunger hat, so sollte man dennoch etwas Essen. Am besten salziges wie saure Gurken, Brühe oder Salzstangen, damit man die verlorenen Salze wieder schnell aufnehmen kann. Aber auch Yoghurt und Quark, am besten mit Früchten und Honig sind ein wahres Wundermittel gegen Kater. Der Fruchtzucker im Honig fördert nämlich den Alkoholabbau. Im Obst befindet sich viel Vitamin C, die unter anderem auch für die Entgiftung der Leber sorgen. Als Alternative könnt ihr auch eine Bloody Marry trinken, natürlich aber ohne Wodka!

Frische Luft

Besonders wichtig ist, dass man sich vor die Tür begibt um erstmals eine ordentliche Portion Sauerstoff zu tanken. Am besten kombiniert mit einem kleinen Spaziergang, oder einer kleinen Jogging-Runde. Durch das Schwitzen wird der Alkoholpegel schneller abgebaut und ihr seit schneller wieder fit und bereit für die nächste Party (Scherz! 😉 )


Last but not least: Erst gar nicht trinken.

Trinkt man nichts, dann hat man am nächsten tag auch keinen Kater und kann voller Energie in den neuen Tag starten und diesen ohne Kopfschmerzen und Übelkeit genießen. Es bedarf zwar eine ordentliche Portion Selbstdisziplin, doch es ist möglich.

Welcher Tipp gegen Kater hilft bei euch am besten?

Bleib in Verbindung!
Like
Like Love Haha Wow Sad Angry

Kommentare