Acer Predator 21 Gaming-Laptop
Like
Like Love Haha Wow Sad Angry

Laptops dienen in erster Linie dazu, einen PC immer und überall mitnehmen zu können, doch mit diesem Teil könnte sich das schwieriger als gedacht erweisen. Der neue Gaming-Laptop von Acer wiegt nämlich stolze 8000 Gramm!

Auf der IFA hat Acer seinen neuen Gaming-Laptop, den Predator 21 vorgestellt. Dieses Notebook ist so das extremste was es derzeit gibt und kann sogar einen herkömmlichen Spiele-PC vollständig ersetzen. Das Highlight ist nicht das 21″ große Curved-Display, sondern die zwei GTX 1080 Grafikkarten, die für eine extreme Leistung sorgen.

Hardware ohne Ende!

Was Acer hier geschaffen hat ist schon fast verrückt, zwar gab Acer noch keine ganz genauen Daten zur CPU bekannt, doch es wird der neuste Intel Core-Prozessor der siebten Generation verbaut werden. Es wird gemunkelt, dass der bereits erschienene Core i7-7700K verbaut werden könnte. Beim Arbeitsspeicher stehen dem Prozessor maximal 64GB zur Verfügung. Was benötigt ein Gaming-Laptop natürlich noch? Eine gute Grafikkarte und hier schreibt Acer mit dem Predator 21 Geschichte. Es werden zwei Geforce GTX 1080 im SLI-Betrieb verbaut, was einfach sensationell ist. Noch nie gab es ein vergleichbares Notebook mit so viel Power. Mit dieser Grafikleistung können alle Spiele auf maximalen Einstellungen gespielt werden und in Zukunft auch VR-Games mit dem HTC Vive und Oculus Rift.

Gestochen scharfes Curved-Display

Bester Gaming Laptop

Ein weiteres Highlight des Predator 21 ist die Anzeige. Das 21″ große Display löst mit einer Auflösung von 2.560×1080 Pixel auf. Mit diesem hochauflösenden und gebogenen Display verspricht Acer ein viel intensiveres Spiele-Erlebnis als mit herkömmlichen Monitoren.

Ein weiteres coole Feature des Displays ist eine verbaute Eye-Tracking Kamera, die die Augen des Spielers erfasst. Somit könnte man rein theoretisch bei einem Shooter nur mittels den Augen Zielen. Ob es dazu aber auch tatsächlich kommen wird, bleibt abzuwarten.

Auch der Sound kommt nicht zu kurz, denn Acer spendiert dem Predator 21 ein 4.2 Soundsystem mit gleich 2 Subwoofern. Ebenso wird es eine Gaming-Tastatur mit Hintergrundbeleuchtung geben.

2 große Nachteile

So schön sich das alles anhört und so atemberaubend der Gaming-Laptop auch ist, so gibt es zwei große Nachteile. Zum einen wäre da das Gewicht, der Notebook bringt nämlich stolze 8Kg auf die Waage, was für einen Laptop schlichtweg zu schwer ist. Ebenfalls der Preis dürfte einige aus den Socken hauen, wer sich das Teil zulegen möchte, der muss 5000 Dollar locker machen. Erscheinen soll der Mega Gaming-Laptop im ersten Quartal 2017.

Bleib in Verbindung!
Like
Like Love Haha Wow Sad Angry

Kommentare