Die dreckigsten Strände der Welt
Like
Like Love Haha Wow Sad Angry

Türkisfarbenes Meer, puderfeiner, weisser Sand, menschenleere Strände. So stellen wir uns das Paradies vor, oder? Tausende von Artikel haben wir im Web bereits gefunden, die schönsten Strände der Welt etc. Wir drehen den Spieß einmal um! Wir zeigen euch die schlimmsten und dreckigsten Strände dieser Welt. Nachher werdet ihr die Welt mit anderen Augen sehen, das garantieren wir.

Überfüllte Strände, voller Müll im Wasser, Scherben an denen man sich verletzten kann mitten im Sand und ein Gestank, der jeden umhaut, das ist nur ein kleiner Vorgeschmack, an dem was euch hier erwartet. Okay, los geht’s mit den schlimmsten Strände der Welt.

Huiquan Bay, China

Er gehört zu den beliebtesten Stränden an der Ostküste in China, dementsprechend gut besucht ist er auch. Wer schon einmal dachte dass ein Strand zu überfüllt ist, der wird nach diesem Anblick nichts mehr sagen. Hier ist tatsächlich kein Zentimeter mehr frei. Sonnenschirme sind dicht aneinander gereiht und die restliche freie Fläche füllen die Besucher auch noch aus. Am Strand befinden sich außerdem sehr viele Glasscherben und tonnenweise Müll, der von den Besuchern einfach liegen gelassen wird. Würdet ihr hier Urlaub machen? Wir garantiert nicht!

Dameisha Beach, China

Auch den zweiten Platz holen sich die Chinesen. Am Dameisha Beach, in der chinesischen Provinz Shenzhen, gibt es anstatt einem weissen Sandstrand, einen mit Müll überfüllten Strand. Die Besucher schreckt das anscheinend nicht ab, denn viele platzieren sich hier hin, als ob sie sich inmitten eines kleinen, tropischen Paradies befänden. Uns ekelt alleine der Anblick schon an!

Qingdao Beach, China

Schon wieder China 😉 Auch wenn der Qingdao Beach an sich nicht einmal so schlecht ist, so gehört er zu den schlimmsten Stränden der Welt, warum? Der Weg zum Strand ist der Grund. Wer den Strand besuchen möchte, der muss einen Marsch mitten durch einen Algen-Teppich auf sich nehmen. Grund für den Algen-Teppich sind die vielen Regenschauer und die ungewöhnlich hohe Temperatur im gelben Meer. Ein weiterer Grund für die Algen ist die enorme Wasserverschmutzung, die größtenteils durch Überdünung kommt, wodurch sich die Algen noch weiter vermehren. Schön ist etwas anderes.


Maho Beach, Karibik

Das ungewöhnliche Bild, wo ein Flugzeug ganz nah über den Kopf hinweg düst, ist schon seit langem bekannt. Wir sprechen hier vom Maho Beach auf der Karibikinsel St.Martin. Zugegeben, das Wasser ist türkisfarbig und auch der Strand ist sauber und macht einen guten Eindruck. Grund um in die Liste der schlimmsten Strände aufgenommen zu werden, ist der nervige Flugverkehr. Der Anblick der tief fliegenden Flugzeuge ist zwar ein kleines Spektakel, doch an Erholung und Ruhe ist an diesem Strand nicht zu denken. Noch schlimmer ist es jedoch sobald die Flugzeuge starten, hier wird nämlich der ganze Sand aufgewirbelt und ein extrem starker Kerosin-Geruch verpestet die Luft. Auf jeden Fall ein Erlebnis, keinesfalls aber zum Erholen und Relaxen geeignet!


Manila Bay, Philippinen

Spielende Kinder am Strand, inmitten von Müll, schon lange kein ungewöhnliches Bild mehr in Manila. Selten haben wir einen derart verdreckten Strand gesehen… Das schlimmste jedoch ist, dass dieser Müllberg das Zuhause einiger Einheimischer ist. Allein der beißende Gestank in der Nähe der Bucht, ist einfach nur eklig. Hier Schwimmen? Never ever! Auch wenn Manila viele Schönes zu bieten hat, die Manila Bay gehört definitiv nicht dazu.

Ein von @flashpacking4life gepostetes Foto am


Haeundae Beach, Südkorea

Auf der Insel Jeju am südöstlichen Ende Südkoreas, versammeln sich jährlich Millionen von Touristen am Strand, da die Insel zu den berühmtesten Ferienorten des Landes zählt. Dazu kommen noch die tausend Sonnenschirme, die den Strand fast vollständig überdachen. Massentourismus pur!


Koh Pitak, Thailand

Auch wenn die kleine Insel Koh Pitak in Lang Suan bei Chumphon eigentlich ein richtiges kleines Paradies ist, ohne Massentourismus, so ekelt das Bild vom Wasser schon an… Kurz vor dem Winter fallen die Blätter der Bäume auf der Insel ab und verwandeln das Wasser in eine giftgrüne Brühe. Auch wenn es absolut ungefährlich und harmlos sein soll, so ist der Anblick einfach ungewohnt und ekelerregend, oder was würdet ihr denken wenn ihr dieses Wasser seht?


Das waren längst noch nicht Ekel-Strände dieser Welt, doch vorerst einmal genug. Wenn auch ihr noch einen ganz schlimmen Strand kennt, postet ihn einfach in die Kommentare.

Bleib in Verbindung!
Like
Like Love Haha Wow Sad Angry

Kommentare