Bling Bling Eis – dieser Eisbecher kostet nur…

0
277
Like
Like Love Haha Wow Sad Angry
2

Sommer, Sonne, Sonnenschein, gefühlte 30 Grad im Außenbereich, herrlich! Für viele endet so ein Tag mit einem Besuch in der Eisdiele nebenan, denn bei tropischen Temperaturen ist so ein Eisbecher einfach göttlich. Doch Jahr für Jahr regen wir uns mehr auf, da die Preise jährlich um knapp 10 Cent steigen und eine Kugel Eis inzwischen durchschnittlich 1,20€ kostet. An manchen Orten wie beispielsweise in Rom, Venedig, Barcelona oder Mailand sind auch Preise in Höhe von 6€ pro Kugel keine Seltenheit, doch das ist im Vergleich zu dem was jetzt kommt alles nichts!

Scoopi Café in Dubai wirbt mit dem teuersten Eis der Welt

„The Black Diamond“, so lautet der Name des noblen Eisbechers in einer Eisdiele in Dubai. Kostenpunkt: 733€! Besteht das Eis aus purem Gold? Nein, doch für den Preis bekommt man eine Kugel feinstes Vanilleeis aus Madagaskar, dekoriert mit iranischen Safran, schwarzem Trüffel und Blattgold. Doch rechtfertigt das diesen Preis?

Laut Quellen soll das Eis jedoch einzigartig schmecken, da ein besonderes Verfahren mit Stickstoff angewendet wird, was dazu führt, dass das Eis im Inneren so gut wie keine Eiskristalle aufweist. Dadurch ist die Eiscreme angeblich butterweich und cremig, wie man es von keinem anderen Eis auf der Welt kennen soll.

Ein kleiner Trost. Natürlich wird ein solches Eis nicht einfach in einer herkömmlichen Waffel serviert, sondern in einer Versace-Schüssel und mit einem goldenen Löffel. Laut Aussagen eines Nachrichtendienstes in den Emiraten, kann der Käufer des Eises die Schüssel als Andenken mit nach Hause nehmen.

Verkauf hält sich in Grenzen

Nanu? Wer hätte das gedacht? Naja, bei dem Preis auch irgendwie verständlich. Bislang wurden laut Aussagen erst sechs dieser Luxus-Eisbecher verkauft. Darunter ein Japaner sowie eine Frau, die das Eis von ihrem Vater zum Geburtstag geschenkt bekommen hat.

Es geht noch teurer!

Zwar wird damit geworben dass dieser Eisbecher der teuerste auf der Welt ist, doch das stimmt so nicht ganz. Das uns bekannteste, teuerste Eis auf der Welt, wird in Afrika von der Firma „Three Twins Ice Cream“ angeboten. Dieses Eis kostet sage und schreibe 60.000$!!! Dafür bekommt man jedoch auch einiges geboten. So wird man per First Class nach Afrika zum Kilimandscharo geflogen, wo man in ein 5-Sterne Hotel einchecken darf. Außerdem kann man anschließend so viel Eis wie man möchte verputzen; nach dem Prinzip „All You Can Eat Ice Cream“. Das Eis an sich ist nicht wirklich der Mittelpunkt, sondern mehr das drumherum.

By the Way: Der Unternehmenschef empfängt einen am Kilimandscharo, wo er anschließend das Luxuseis aus dem Gletscher-Eis zubereitet. Ein T-Shirt als Andenken gibt es ebenfalls dazu.

 

Ganz gleich für welchen der beiden Eisbecher ihr euch entscheidet, wir wünschen einen guten Appetit 😉

Bleib in Verbindung!
Like
Like Love Haha Wow Sad Angry
2

Kommentare