Pizza mit Käse und Salami
Like
Like Love Haha Wow Sad Angry

Morgens, Mittags, Abends. Pizza. Dan Janssen ernährt sich seit 25 Jahren ausschließlich von Pizza. Er selbst bezeichnet die Pizza Diät als äußerst gesund, doch kann so etwas wirklich gesund sein? Die Geschichte klingt einfach zu verrückt.

Viel Teig, viel Sauce und viel Käse, so mag Dan (40), ein Holzarbeiter aus Maryland seine Pizza am liebsten. Was er gar nicht mag ist Gemüse, das ekelt ihn an. Bis zu seinem 16. Lebensjahr hat sich Dan wie jeder Andere ernährt, doch dann hat er aus ethischen Gründen beschlossen, Vegetarier zu werden. Er mag den Geschmack von Fleisch zwar noch immer, isst es aufgrund seiner Überzeugung jedoch nicht mehr. Mit dieser Einstellung lebt Dan nun seit über 25 Jahren. Über 30.000 Pizzen hat er seit dem Beginn seiner Pizza-Diät schon verspeist. Hut ab!

Von Kindesalter an wurde uns gelehrt, dass zu viel Pizza ungesund ist und dick macht, dabei stimmt nicht wirklich, denn in einer Pizza befinden sich Kohlenhydrate im Teig, Mineralstoffe und Vitamine in der Sauce und Calcium sowie Eiweiß im Käse; also eine gute Basis. Die Nachteile der Pizza Diät, zu viele Fette im Käse und zu wenig Ballaststoffe, welche besonders wichtig für unseren Körper ist.

3 Mal täglich Pizza? Wir alle werden jetzt das gleich Bild von Dan haben: Übergewichtig, in schlechter Form und gesundheitlich in einem sehr schlechten Zustand. Doch Nein, Dan ist kerngesund und in einer körperlich sehr guten Verfassung! Wie ist so etwas überhaupt möglich? Dan ist zwar ein aktiver Mensch, doch auch keine Sportskanone, was noch weitere Fragen aufwirft, warum dieser Mann einfach nicht dick wird?

Gelegentlich muss Dan zum Arzt um sich gründlich untersuchen zu lassen, denn er ist Diabetiker. „Ein mulmiges Gefühl habe ich immer, sobald ich zur Untersuchung muss“, so Dan. Zu unserem erstaunen waren seine Cholesterinwerte, seine Verdauung und sein Blutzucker immer in Ordnung. Dan ernährt sich zwar zu energielastig und ihm fehlen schlichtweg die Vitamine, doch die vielen Fette helfen ihm dabei seinen Blutzucker zu kontrollieren. Kurz und einfach gesagt: Dan ist kerngesund.

Es gab auch schon einige Zwischenfälle wo Dan zusammengebrochen ist und bewusstlos auf dem Boden der Küche gelegen hat, oder während dem Autofahren sein Bewusstsein verlor. Abgesehen davon, dass er sein neues Auto zu Schrott gefahren hat, ist Dan bislang noch nichts Schlimmeres passiert.

Sein Arzt und Ernährungsberater raten von der Pizza Diät jedoch ab. Dan ist eine Ausnahme, da ihm diese Art der Ernährung nicht schadet, jedoch würden sie keinem Anderen diese Art der Ernährung empfehlen.

Wir sind fasziniert von Dan und seiner Geschichte und wünschen ihm noch ein langes und gesundes Leben und dass er noch viele Pizzen verschlingen mag. Guten Appetit!

Würdet ihr euch einer Pizza Diät unterziehen? 😉 

Bleib in Verbindung!
Like
Like Love Haha Wow Sad Angry

Kommentare