So sparst du schnell 10.000€
Like
Like Love Haha Wow Sad Angry
2

Möchtet auch ihr euch gerne wieder einmal etwas Größeres leisten? Ein Auto oder eine Weltreise, doch euch fehlt das nötige Kleingeld dafür? Dann bleibt euch keine andere Möglichkeit außer zu sparen oder im Lotto zu gewinne. Ich verrate euch wie ihr am besten und vor allem schnell 10.000 Euro spart.

Bevor ich mich das erste Mal auf meine erste Langzeitreise aufmachte, sah mein Kontostand nicht gerade gut aus, dennoch wollte ich unbedingt für mindestens 6 Monate unterwegs sein. Um das ganze finanzieren zu können, musste ich also etwas sparen. In nicht mal einem Jahr konnte ich über 10.000€ sparen und somit meine Reise finanzieren. Und das alles ohne einen überbezahlten Job oder Hilfe von außen. Wenn ich das kann, könnt ihr das auch! Hier verrate ich euch wie ich das gemacht habe.

1. Wohnung kündigen

Habt ihr euch schon einmal überlegt in eine kleinere Wohnung zu ziehen, oder gar wieder zu euren Eltern zurück? Wenn ihr vorhabt auf Weltreise zu gehen, bittet doch eure Eltern ob ihr wieder für ein paar Monate bei ihnen wohnen könnt, somit spart ihr euch sehr viel Geld in kurzer Zeit und habt keine Wohnung am Bein, wenn ihr auf Reisen seid. Alternativ könntet ihr auch einen Untermieter suchen und so ein kleines Extraeinkommen erzielen, während ihr unterwegs seid.

2. Rauchen aufhören

Rauchen ist nicht nur ungesund, sondern auch extrem teuer. Überlegt euch kurz ob ihr wirklich so viel Geld für etwas Rauch ausgeben wollt, oder ob ihr am besten aufhört und eurer Gesundheit, sowie euren Geldbeutel einen großen Gefallen tut. Spätestens wenn eure Reise nach Australien geht, solltet ihr definitiv mit dem Rauchen aufhören, da kostet eine Schachtel Kippen nämlich schlappe 20$ 😉

Diagramm-Rauchen-aufhören-Ersparnis

3. Minimalistisch leben

Schaut euch einmal in eurer Wohnung um. Benötigt ihr wirklich alle diese Sachen? Alte Bücher, Spielsachen, Filme die man sowieso niemals mehr anschauen wird etc. Trennt euch von diesen Sachen und verkauft sie doch einfach. Ebay, ReBuy oder Momox bieten sich hierfür sehr gut an.

4. Überstunden oder Zweitjob?

Ihr könnt euch natürlich auch sehr viel dazuverdienen, wenn ihr mehr arbeitet. Hier solltet ihr euch jedoch die Frage stellen, was für euch persönlich besser ist, einen Zweitjob suchen, oder bei der Arbeit mehr Überstunden machen und diese am Monatsende auszahlen zu lassen. Auch wenn das alles manchmal nervig und anstrengend sein kann, es wird euch finanziell sehr helfen.

5. Verwendet öffentliche Verkehrsmittel

Der Weg zum Supermarkt oder zu Bekannten lässt sich am besten mit dem Auto bewältigen, doch Benzin und die Versicherungen sind teuer und ein Auto wird ein großes Loch in euer Budget reißen. Verzichtet deshalb doch einmal auf die Komfortzone und nehmt den Bus bzw. andere öffentliche Verkehrsmittel, somit helft ihr sogar noch die Umwelt zu schützen. Alternativ ist auch das Fahrrad immer eine gute Idee!

6. Die 5€ Regel

Die 5€ Regel habe ich persönlich angewendet und ihr werdet mir nicht glauben wie gut das funktioniert! Wie funktioniert das ganze? Ganz einfach, jedes mal wenn sich in eurer Brieftasche ein 5€ Schein befindet, nehmt ihr diesen und steckt ihn in ein Glas. Jedes Mal! Befinden sich zwei Scheine im inneren, so gebt ihr diese beide in das Glas. Jeder 5€ Schein, den ihr erhaltet, wandert automatisch in das Glas. Nach nur sehr kurzer Zeit werden sich hier etliche Scheine im Inneren befinden.
Vergesst nicht: Im Endeffekt ist Geld nur bedrucktes Papier. Die Erinnerungen, die ihr damit aber auf beispielsweise einer Reise erlangen könnt, sind unbezahlbar.
Bleib in Verbindung!
Like
Like Love Haha Wow Sad Angry
2

Kommentare