Sieht Facebook bald ganz anders aus?
Like
Like Love Haha Wow Sad Angry

Seit mittlerweile 10 Jahren gibt es Facebook und über 1 Milliarde Menschen nutzen den Dienst täglich. Für viele ist Facebook aus ihrem Alltag nicht mehr wegzudenken, denn auch Unternehmer nutzen die Social Media Plattform um neue Kunden und Aufträge zu bekommen. Jetzt hat Mark gesprochen was er mit Facebook in Zukunft noch alles vor hat.

Die Welt vernetzen

Zurste will er die komplette Welt vernetzten. Obwohl schon Milliarden von Menschen den Dienst nutzen, so ist das noch alles viel zu wenig. Er will die gesamte Menschheit vernetzen. In vielen Regionen und Ländern gibt es noch gar kein Internet, oder die Menschen haben keinen Pc oder Smartphone und können somit gar nicht in den Genuss des Dienstes kommen. Hier will Zuckerberg die meiste Zeit und Energie investieren und kostengünstige Möglichkeiten bieten, so dass sich jeder einen Internetzugang und ein Endgerät leisten kann.

Project: Aquila

Hierbei handelt es sich um eine Drohne, die jedem mit einen Internetzugang versorgen kann. Erste Tests wurden schon gemacht und diese verliefen einwandfrei. Die Drohne soll vor allem in Krisengebieten zum Einsatz kommen, um das Militär schnell mit einem Internetzugang zu versorgen. Ob der Internetzugang auch für die normale Gesellschaft zur verfügung stehen wird, ist noch unklar.

Terragraph 5G Internet

Auch will Zuckerberg die Internetgeschwindigkeit auf der ganzen Welt verbessern. Hierfür ist das Projekt Terragrapg geplant. Menschen sollen nicht mehr warten müssen bis sie Zuhause WLAN haben und Videos zu posten etc., er will, dass überall eine WLAN Verbindung zur Verfügung steht. Diese Verbindung soll noch schneller als LTE sein, nämlich 5G. In erster Linie will Zuckerberg hier die Virtuelle Realität vorantreiben, denn wer VR genießen möchte, der benötigt ein schnelles Internet.

Virtuelle Realität

Vor 10 Jahren postete man auf Facebook noch hauptsächlich Text, heute Bilder und Videos, aber in Zukunft? Hier sieht Zuckerberg ganz klar die Vorteile der virtuellen Realität, die jetzt langsam in unseren Alltag integriert wird. Facebook ist eine super Möglichkeit um die virtuelle Realität mit dem Social Media Netzwerk zu verknüpfen, deshalb wird es in Zukunft hier bestimmt viele weitere tolle Features geben.

Gleichzeitig will Zuckerberg auch die erweiterte Realität vorantreiben. Spätestens seit dem Start von Pokemon Go hat er gesehen, dass die Menschen total auf die erweiterte Realität abfahren und will deshalb auch diesen Punkt ausbauen.

Künstliche Intelligenz

Ein weiteres Projekt von Zuckerberg ist die Arbeit an künstlicher Intelligenz, die er anschließend in seinem Haushalt verwenden will. Gesichtserkennung und Haushaltshilfe stehen dabei an erster Linie. Inspiriert wurde Zuckerberg vom Roboter Jarvis aus der Iron Man Reihe.

Bleib in Verbindung!
Like
Like Love Haha Wow Sad Angry

Kommentare